Anzeige

DB Genießer Paket als Tchibo Auktion ab 19.4.2016 – 1. Klasse Bahnfahrt für’s Höchstgebot



Anzeige

Mit 1. Klasse Fahrkarten, Gepäckservice & Bordrestaurant-Gutscheinen

 DB Genießer Paket  Tchibo-Auktion: DB Genießer Paket mit Hin- und Rückfahrt in der 1. Klasse inkl. Sitzplatzreservierung, Gepäckservice und 20 € Bordrestaurant-Gutscheine. Wie funktioniert's?

DB Genießer Paket
* DB Genießer Paket Beispielabbildung, das Titelbild kann vom aktuellen Angebot (DB Genießer Paket) abweichen.

Diese Inhalte erwarten euch in diesem Beitrag:

  Alternativen in anderen Shops 

Klassische Bahnfahrten gibt es dank der Sparpreis-Tickets ja aktuell ab 19 Euro. Und vielleicht ist ja die Sieger Bahncard etwas für euch?

Zur Tchibo Auktion mit DB Genießer Paket (ab 19.4.2016) »

Zugegeben, das ist mal eine neue Aktion, die ihr so sicherlich noch nicht kennt: Ab dem 19. April 2016 könnt ihr im Rahmen der Tchibo Auktion ein DB Genießer Paket ersteigern. Dieses beinhaltet unter anderem eine Fahrkarte in der 1. Klasse für eine Hin- und Rückfahrt samt Platzreservierung, den Deutsche Bahn Gepäckservice und last but not least Verzehrgutscheine für das Bordbistro im Wert von 20 €. Also das Rüstzeug für eine richtig gelungene Bahnfahrt. Und der Preis? Darüber entscheidet ihr! Doch wie soll das funktionieren? Wir haben uns die Aktion mal genauer angeschaut und verraten euch in diesem Beitrag die Details.

DB Genießer Paket ersteigern – so geht’s

  • Deutsche Bahn Genießer Paket in der Tchibo Auktion
  • Umfang: Fahrkarten für eine Hin- und Rückfahrt auf einer Wunschstrecke mit der Deutschen Bahn in der 1. Klasse, dazu die Sitzplatzreservierung, der DB Gepäckservice (1x Normalgepäck) für den Hin- und Rücktransport inkl. zwei Wunschzeitfenstern und Genussgutscheine für die Bordgestronomie im Wert von 20 Euro (4 x 5 Euro, 6 Monate gültig – somit unabhängig von der Fahrkarte einsetzbar). Ein Teil der Wunschstrecke muss im Fernverkehr (ICE bzw. IC/EC zurückgelegt) werden.
  • höchstens 2 Genießer-Pakete pro Person
  • Aktionszeitraum: 19.4. bis 25.4.2016
  • Ihr bestimmt selbst einen Höchstpreis, den ihr für das Paket der Bahn zahlen möchtet. Diesen gebt ihr bei Tchibo als Gebot ein
  • Die 10 höchsten Gebote werden von der Bahn angenommen. Aufgepasst: Gibt es mehr als 10 Gebote in gleicher Höhe, entscheidet der Zeitpunkt des Gebots, wer die Ticketpakete bekommt. Wer zuerst kommt, mahlt also zuerst 😉
  • Außerdem entscheidet die Deutsche Bahn, ob darüber hinaus weitere Genießer-Pakete verteilt werden. Heißt im Klartext: Die Bahn legt einen »internen Referenzpreis« fest. Liegt euer Gebot darüber, ist es wahrscheinlich, dass ihr doch noch den Zuschlag für das Paket bekommt – auch wenn ihr vielleicht nur den elfthöchsten Preis geboten habt.
  • Wenn euer Gebot angenommen wurde, werdet ihr per E-Mail informiert.
  • Ihr habt dann zwischen dem 9.5. und dem 30.6.2016 Zeit, eure Reise zu buchen.
  • Der Reisezeitraum ist festgelegt und liegt zwischen dem 13.5. und dem 31.8.2016 bei einer Rückfahrt innerhalb von 2 Wochen nach der Hinfahrt.
  • Ihr benötigt eine Kreditkarte für die Zahlung. Andere Zahlungswege sind nicht möglich.
DB Geniesser Paket

Das DB Genießer Paket gibt es nur über Tchibo. Noch bis 25. April habt ihr Zeit, euch einen fairen Preis zu überlegen.

Wie hoch sollte das Gebot sein, um die Chance auf das DB Genießer Paket zu erhöhen?

Schwer zu sagen. Denn den Referenzrahmen der Bahn kennen wir natürlich nicht. Bisher gab es bei Tchibo Auktionen jedoch immer eine ungefähre Preisangabe zur Orientierung. Ob das auch beim Genießer-Ticketpaket der Fall sein wird? Spätestens am 19. April wissen wir mehr 😉

DB Genießer Paket Testberichte, Bewertungen & Erfahrungen

Wie hoch der »interne Referenzpreis« wohl ist? Wurde euer Gebot angenommen? Verratet es uns doch und schreibt einen Kommentar.

Zur Tchibo Auktion mit DB Genießer Paket (ab 19.4.2016) »

Externe Quellen & Bildnachweis(e):
 Bild: ClipDealer (ralfgosch)

Ähnliche News & Angebote

Über den Verfasser des Beitrags

Ist das DB Genießer Paket etwas für euch? Oder fahrt ihr dann doch lieber mit klassischem Ticket?

Einen neuen Kommentar bzw. Erfahrungsbericht verfassen oder eine Frage stellen